Betreuung

Seit einigen Jahren gibt es an der Eichbaumschule ein Betreuungsangebot. Die Betreuung findet an Schultagen von 7.00 Uhr bis 8.30 Uhr, sowie von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Schulkinder der Eichbaumschule statt. Auch in den ersten drei Wochen der Sommerferien gibt es die Möglichkeit der Betreuung. Mit vielen Aktionen, Ausflügen, Spiel und Spaß können die Kinder einen Teil der Ferien  verbringen. Ihr Träger ist der Förderverein. Der Betreuungsraum befindet sich im Hauptgebäude.

Zurzeit übernimmt Peggy Bornhöfft die tägliche Frühbetreuung. Belinda Euler-Knaus, Sabine Ruppert-Maier und Ilse Niebling teilen sich die Nachmittagsbetreuung.

Die Betreuung beginnt mit dem gemeinsamen Mittagessen. Das Mittagsmenü wird täglich frisch von der FAB gekocht und geliefert.

Nach dem Mittagessen geht es für die Kinder an die Hausaufgaben. Wer mal nichts zu tun hat, darf sich jederzeit an der Lerntheke bedienen und frei arbeiten. Dabei stehen Lesememories, Logicos, LÜK-Kästen sowie Kopf- und Blitzrechenübungen zur Verfügung. Betreut werden sie dabei zusätzlich von Fr. Lohrey. Für Inhalte und Umfang der Hausaufgaben übernimmt die Betreuung keine Haftung.

Während der Betreuungszeit können die Kinder ihrem Bewegungsdrang mit Bewegungsspielen auf dem Schulhof nachkommen, Spiele im Betreuungsraum spielen und ihre Kreativität durch Bastelangebote und andere künstlerische Aktivitäten ausleben.

Die Anmeldung zur Betreuung erhalten Sie beim Betreuungspersonal ebenso wie umfassende Informationen zum Ablauf sowie den aktuellen Preisen.